Nachdem die Samen nun 24 Stunden in Tee eingeweicht wurden, sind sie heute in Watte gepackt und zur Keimung in verschließbare Beutel gegeben worden.

Vorher werden die Samen vorsichtig gut abgespült und in feuchte (nicht nasse) Watte gegeben. Der fertige Beutel kommt an einen warmen Ort. Bitte nicht auf die Heizung o.ä. geben, das ist zu heiss. Ca. 25 Grad Celsius sind optimal.

Chilisamen in feuchter Watte im Keimbeutel

Ab sofort werden die Beutel täglich kontrolliert und wenn die Samen keimen, kommen sie direkt in Anzuchterde zur weiteren Kultivierung.