Als weiteres Produkt aus dem Scovilla-Shop, stelle ich heute die Dragonfire Extreme Hot Sauce vor. Sie enthält 148 ml und ist im Shop zur Zeit für 6,90 Euro bestellbar. Die Flasche enthält weniger Warnhinweise als das Chili-Pulver, was aber wohl auch an der geringeren Größe liegt. Zumal die Verpackung auch eher nebensächtlich ist, auf den Inhalt kommt es schließlich an.

Und der hat es wirklich in sich: Extrem scharf, pur ist diese Soße eigentlich kaum zu genießen. Zumindest sollte sie erstmal gaaaanz vorsichtig probiert werden ;-). Die Soße schmeckt -was man neben der Schärfe zumindest so herausschmeckt- eher würzig als fruchtig und hat keinen extremen Essiggeschmack, wie ihn beispielsweise Tabasco hat.

Die Soße enthält zwar einige „E“-Nummern (Essigsäure, Verdickungsmittel und Zitronensäure) ist aber frei von Geschmacksverstärkern und enthält ansonsten nur natürliche Zutaten, wie beispielsweise Chilis, Tomatenmark und Gewürze.

Laut Aufdruck soll die Soße keine Kalorien und kein Fett enthalten, was auf Grund des enthaltenen Pflanzenöls etwas seltsam erscheint. Da sich die Angabe aber auf eine Portionsgröße von 1,5 Gramm bezieht, kann es durchaus sein, dass die prozentuale Menge des Öls zu gering ist, um aufgeführt zu werden.

Alles in Allem eine solide Soße, die sich (für mich zumindest) eher zum Würzen als zum pur Genießen eignet.

Aussehen:

Inhaltsstoffe:

Geschmack:

Schärfe: