Nach längerer Zeit kann ich euch heute mal wieder ein neues scharfes Produkt vorstellen.  Es handelt sich um ein Chili-Pulver von Scovilla. Auf der Verpackung wird mit dem „schärfsten Pulver der Welt“ geworben und es befinden sich mehrere Warnhinweise auf der Dose („Achtung: Extrem scharf!“, „Von Kindern fernhalten!“). Für Otto-Normalverbraucher wirkt das eher abschreckend, für echte Chiliheads stellt dies aber eine verlockende Botschaft dar, die es zu überprüfen gilt.

Zuerst zum auffälligsten: der Verpackung. Ich habe das Pulver mit 75 g Inhalt (Preis: 14,90 € im Onlineshop). Es befindet sich in einer ca. zu 2/3 gefüllten, bunt beklebten Plastikdose. Neben dem deutschen Etikett befinden sich auch mehrere englischsprachige Beschreibungen auf der Verpackung. Leider lässt sich das Pulver durch die großen Öffnungen der Dose schlecht dosieren (bzw. muss man gaaanz behutsam würzen) und einen Blick auf den Inhalt kann man auch nicht werfen. Hier wäre eine Glasverpackung mit feineren Öffnungen wie beim Habanero-Gewürz eines anderen Shops die bessere und hochwertigere Wahl gewesen, denn gerade bei solchen Pulvern ist das Essen schnell mal zu scharf geraten.

Am Inhalt gibt es nichts zu meckern:  100 % gemahlene Bhut Jolokia Chilis, die zur Zeit als wohl schärfste Chilis der Welt gelten.  Das Pulver hat eine rötliche Färbung und einen intensiven Duft.

Nun aber zum wichtigsten, der Schärfe. Die Werbung spricht von 1.000.000 Scoville-Einheiten, also rund sechs mal mehr als beim eben schon erwähnten Habanero-Pulver. Das Pulver ist auf jeden Fall höllisch scharf und die Warnhinweise auf der Dose sind nicht unbegründet. Pur sollte man die Finger davon lassen und beim Würzen des Essens erstmal mit einer kleinen Prise beginnen und sich an die gewünschte Schärfe herantasten. Mir hat jedenfalls eine kleine Prise im Essen bereits vollkommen ausgereicht. Durch den sparsamen Einsatz hält die 75 g-Dose bei den meisten Leuten sicher ewig, wodurch der Preis auch absolut in Ordnung geht. Auf jeden Fall ist das Dragonfire XP eines der schärfsten Produkte, die ich je probiert hab und die Werbung dafür ist nicht übertrieben.

Fazit: Extreme Schärfe zum vernünftigen Preis. Lediglich die Verpackung könnte verbessert werden.

Aussehen:
Inhaltsstoffe:
Geschmack:
Schärfe: (Extrapunkt wegen der extremen Schärfe ;-))